DSCF9235.jpg

B I O G R A F I E

Dennis Pientak erhielt seinen ersten Kontrabassunterricht im Alter von 13 Jahren bei Wlodzimierz Gula. Seine ersten Orchestererfahrungen sammelte er im Bundesjugendorchester. Später war er Teil des Junior College der Folkwang Universität der Künste, wo er auch sein Bachelorstudium bei Prof. Niek de Groot und Olivier Thiery begann.

Ab 2016 war er Teil der Klasse von Prof. Rick Stotijn an der Robert-Schumann-Hochschule Düsseldorf, wo er 2018 seinen Bachelor-Abschluss machte.

Von 2018-2019 war Dennis Teil der Orchester-Akademie des hr-Sinfonieorchesters. 

Seit Januar 2020 ist Dennis Solokontrabassist der Philharmonie Zuidnederland.

 

Neben seinem Engagement in den Niederlanden absolvierte er sein Masterstudium bei Prof. Stotijn und schloss es 2021 mit Auszeichnung ab.

Außerdem spielt er regelmäßig als Gast beim Mahler Chamber Orchestra und als Stimmführer beim Antwerp Symphony Orchestra. 2022 wurde Dennis eingeladen bei den Bayreuther Festspielen mitzuwirken